| Wissenswertes (Alte Fassung) |


     
 
 
 

Natursteine vergleichen
 
Belgien: BBB Einzel   BBB Rückseite   Kleiner Belgier   Älterer GBB   Grober Belgier   Arbeitsbelgier   La Veinette   Tiger 1   Tiger2  
Deutschland: Brauner Franke   Brauner Thüringer   Escher   Franke   MST Wasserstein   Vogesener  
Großbritannien: Charnley Forest   Cutler's Green   Dalmore Blue   Dragons Tongue   Tam O'Shanter  
Welt: Amakusa   Awaseto   Chinese "2000"   Rozsutek   BM-Schiefer  
Schieferrückseite   Shinden Suita   Türkischer Ölstein   Weißer Arkansas   X-Stein 1   X-STein 2  


     
 
 
 

Mysteröser Stein unterer Korngröße
Ich sag lieber nix bevors falsch ist.
Sehr gut für den Grundschliff.
Sehr wahrscheinlich kein Naturstein.


Mystery Hone of lower grit
Since I have no Info
it has no name.
Quite good for setting a bevel.
Possibly synthetic.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Rozsutek / Ösi

Umstritten, aber ich mag ihn
am Ende vom Grundschliff.


Rozsutek / Ösi
Questioned a lot but I like it
for the end of setting a bevel.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Türkischer Ölstein
Sehr guter Abtrag
Lustiges Eisenbeißergeräusch.
Geringe Schärftiefe.
Die Riefen sind sehr leicht auszupolieren.


Turkish Oil Stone
Fast cutting, funny sounding.
very shallow scratches on the bevel.
Easy to polish out.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Amakusa
Offenes Gefüge, weich.
Zunehmend feiner werdender
Schleifschlamm.
Gut für Küchenmesser und
alles was schwerer ist.


Amakusa
Open texture, soft.
Progressively softer slurry.
Great for kitchen knives
and heavier tools.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

BM-Schiefer 6000

Bildet dunkelgrauen
Schleifschlamm.


BM-Slate 6000
Makes a dark grey slurry.
Positive HHT possible


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Dragons Tongue

Ein walisischer Schiefer.
ca 4000 bis 5000
Neue Drachenzungen müssen
unbedingt abgeschliffen werden.
(Naßschleifpapier 320 und 400)
Danach ist es ein sehr reiner und feiner Stein.


Dragons Tongue
A slate from Wales of approximately
4k to 5 k grit.
New ones have to be lapped.
(Wet Sanding Paper of
320 and higher)
Afterwards it will be a very fine and pure hone.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 
Blauer Belgischer Brocken
Bildet dunkelvioletten
Schleifschlamm.
Verwende ich zunehmend weniger.



Blue Belgian Whetstone
Makes a dark violet slurry.
I'm not using it often anymore.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Schieferrückseite

eines neueren GBB
Bildet dunkelgrauen Schleifschlamm.
Kann Unreinheiten enthalten.
Vergleichbar mit dem BM-Schiefer.


Slate backside of a younger coticule
Makes a dark grey slurry.
May have impurities.
Comparable with the BM-Slate.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Neuerer Belgischer Brocken (GBB)

(Vorderseite von dem Schiefer oben)
Oberflächenbearbeitung
noch unvollständig.
Könnte ein La Veinette sein.
Samtig aber nicht weich.


Younger Coticule
(Frontside of the slate above)
Not entirely lapped yet.
Possibly a La Veinette.
Velvet like, but not too soft.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Blauer Belgischer Brocken

Rückseite eines älteren GBB
Bildet dunkelvioletten
Schleifschlamm.


Blue Belgian Whetstone (BBW)
Backside of a vintage coticule.
Makes a dark violet slurry.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Älterer Gelber Belgischer Brocken
(GBB)


Vintage Coticule


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Getigerter gelber belgischer Brocken
Sehr glattes Schleifgefühl
Härter und langsamer.


Tiger Coticule
somewhat on the smoother side.
Hard, slower coticule.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Tiger Zwei
Diesmal pink auf pink.
Etwas größer als Tiger Eins
Hart, anständig, keine Extreme.


Tiger two
pink on pink background.
A bit larger as Tiger one
Hard, honest worker, no extremes.
 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Gelber belgischer Brocken
Schneller Stein.
Etwas rigoros.


Coticule
Fast cutter.
A bit rigid.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Gelber belgischer Brocken
20 x 6 cm
Gleichmäßiger Stein.
Arbeitspferd!


Coticule
8 x 2"
Great workhorse!


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 


 
 

La Veinette
Mein neuer Lieblingsbelgier
Glatt wie Samt, super Abtrag
Muß trotzdem nicht häufiger
abgeplant werden als "härtere"
Naturkombination mit BBB.
Jeden Cent wert.


La Veinette
My new favourite Coti.
Smooth as velvet, fast cutter,
Doesn't have to be lapped
more than "harder" ones.
Natural combination with BBW.
Worth every penny.
 
----
------------------------
 
------------------------
----

 

     
 
 
 

MST-Thüringer
Offeneres Gefüge, weich.
Pyriteinschlüsse.


MST-Thuringian
Open texture, soft.
Pyrite inclusions.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Awaseto





Awaseto




 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Dalmore Blue
In die bläulichen Venen sind
glitzernde Pyritpartikel eingelagert.
Aus Schottland.


Dalmore Blue
Beautifully embedded pyrites
in the blue veins.
From Scotland.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Tam O'Shanter

Der wesentliche Vorteil
eines Tam O'Shanters
liegt darin, daß er nie überschärft
und sich kein Bart am Grat bildet.
Aus Schottland.


Tam O'Shanter
Its said to never overhone
and polishes well.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Cutler's Green

Ein grünlicher walisischer Schiefer.
ca 6000 bis 8000 JIS, seidig.
Wurden früher für Juwelier-
werkzeuge eingesetzt,
Ausgestorbene Steinsorte.


Cutler's Green
A silky greenish slate from Wales of
approximately 6k to 8 k grit.
Formerly used for jeweller's tools.
Extinct Species


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Charnley Forest
Dieser diesmal wirklich.
Im Unterschied zum seidigen Cutler's Green
hat der CF ein stumpfes, pudriges Aussehen.
Eventuell Einlagerungen von Rot.
Sehr harter, langsamer Finisher
der früher für Holzbearbeitungswerkzeuge
eingesetzt wurde.
Ausgestorbene Steinsorte.


Charnley Forest
This time for real.
As opposed to the silky Cutler's Green
the CF has a powdery, opaque appearance
with occasional streaks of red
on a pine green body.
Very hard, slow finisher,
formerly used for wood working tools.
Extinct species. (Mine closed)
 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Unbekanter Stein
Leihgabe.
geringer Abtrag


X-Hone
Belongs to Robin.
Slow cutter.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Chinese "12000"

der Vollständigkeit halber...


Chinese "12"k
for completion only ....


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Shinden Suita
Verhältnismäßig leichtes Sediment
Mit hohlem Klang.


Shinden Suita
Comparatively low specific weight.
Hollow sound, fine.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Translucent Arkansas

Hart und langsam, aber gut!
Arkies gehen nicht nach Korngröße,
sondern nach Dichte
bzw nach spezifischem Gewicht.
Der durchscheinende Arkansas
ist einer der Dichtesten.


Translucent Arkansas
Hard and slow, but good.
Arkies go by density and
the translucent type has
the highest specific weight.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Alter Thüringer / Escher

Amerikanisches Format.
Vintage Thuringian / Escher
American cut.
 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Brauner Türinger
Brauner Schleifschlamm.
Sehr weich.


Brown Thuringian
Brown slurry.
Very soft.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Vogesener
Leihgabe von Artan,
einem tüchtigen Sammler.
aus den Niederlanden.
Vergleichbar dem braunen Franken.
Hart, sehr fein.


Vosgienne
Belongs to Artan, a collector
from the Netherlands
Comparable to my brown Frankonian.
Hard, very fine Finisher
 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Brauner Franke
Unikat.
Super fein.


Brown Frankonian
One of a kind.
Fine polisher.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----

 

     
 
 
 

Franke

höherer Dichte
und höheren Tonanteils.


Frankonian
of higher density
and a higher amount of clay.


 
-----
-----------------------------
 
-----------------------------
-----
     

 

   

Natursteine vergleichen



Auf dieser Seite geht es darum, feine Abziehsteine zu vergleichen.
Da die Korngrößenzahlen oft unterschiedlich angegeben werden, habe ich versucht,
unter ähnlichen Voraussetzungen

  • fünf gleiche Messer
  • fünf mal die gleichen Steine für den Grundschliff bis zum Blauen Belgischen Brocken (BBB)
  • und damit alle fünf Messer gleich lange geschärft
  • fünf unterschiedliche feinste Abziehsteine mit 320er Naßschleifpapier vorbehandelt

    die Ergebnisse dieser Steine zu vergleichen.
    Es wurde kein Schleifschlamm mittels Anreiber erzeugt.

    Und - da es leichter ist eine gerade Stange krumm zu biegen als umgekehrt -
  • rechts daneben nochmal das Ganze auf Acryl. Schutzfolie, total unberührt, jeweils 20 Züge.

    Das Mikroskop ist ein Intel Play mit einer nachgerüsteten LED
    Die Vergrößerung 200fach.
    Der Lichteinfallwinkel ist annähernd gleich.
    Die Bilder sind farb- und kontrastoptimiert.


  •    

     
     

     
     

    Ausgangsvoraussetzung BBB
    (immer dasselbe Bild)





     

    Der Rozsutek, auch bekannt als "Ösi".
    Dieser Stein ist sehr hart und mit FEPA 1500 - 2000 / JIS 6000 - 8000 angegeben.
    Äußerst geringer gräulicher Abrieb,
    sehr geringer Abtrag. Naturstein,
    bläulich bräunlich gemasert.
    Setzt sich nicht zu. Preisgünstig und gut.

     
     
     

     
     

    Ausgangsvoraussetzung BBB
    (immer dasselbe Bild)



     

    Der JIS "12000"er Chinese aus der Provinz Guangxing.
    auch bekannt als "Chinese "12 k" hone".
    Dieser Stein fühlt sich an wie Samt, das Abziehen ebenso.
    Sehr geringer weißlicher Abrieb, ebenso geringer Abtrag,
    Facette seidenmatt, setzt sich u.U. zu.

     
     
     
     
     

    Ausgangsvoraussetzung BBB
    (immer dasselbe Bild)




     

    Der BM-Schiefer FEPA 1500 / JIS 6000.
    Dieser Stein hat - wie alle Schiefer - optisch eine leicht wellige Textur
    obwohl er glatt abgezogen ist.
    Ein guter Abschlußstein mit grauem Abrieb, ordentichem Abtrag
    und wie alle Natursteine mit geringem Wasseraufnahmevermögen.

     
     
     
     
     

    Ausgangsvoraussetzung BBB
    (immer dasselbe Bild)








     

    Der weiße Arkansas. Ein sehr harter homogener Quarz
    mit sehr wenig Abrieb, sehr wenig Abtrag,
    aber mit der überragenden Fähigkeit,
    eine spiegelblanke schnurgerade Facette zu erzeugen.
    Dieser Stein ist mit ANSI 950 Grit angegeben,
    vergleichbar mit 600 - 800 FEPA bzw 1500 - 2000 JIS.
    Das ist höchstwahrscheinlich falsch. Er ist viel feiner.
    Er erfordert Ausdauer, aber sie wird belohnt.
    Mein persönlicher Liebling. Darum gibts ihn auch bei mir im Shop

     
     
     
     
     

    Ausgangsvoraussetzung BBB
    (immer dasselbe Bild)





     
    Der große Geheimnisvolle!
    Das hier ist das Ergebnis ebenso hartnäckigen Sports
    wie auf dem weißen Arkansas.
    Allerdings gibt es diesen Stein in stattlichen Größen,
    was die Sache etwas erleichtert.
    Wenn ich ihn ausreichend getestet habe, sag ich dazu mehr.

     
             
       

    Natürlich ist es wesentlich sinnvoller,
    verschiedene dieser Steine nacheinander anzuwenden
    und nicht unmittelbar vom BBB auf den Arkansas zu gehen,
    denn das bedeutet wirklich viel Arbeit.
    Für einen Vergleich ist das allerdings nicht geeignet.




    Das ist das Messer das anfangs mit dem Rozsutek abgezogen wurde.
    Danach kam der BM-Schiefer, dann der "12000er" Chinese und ganz zum Abschluß der Weiße Arkansas.



    Copyright 2009 Olivia's Seife
    All Rights Reserved